Stauseeholz – ein besonderer Schatz für die Terrasse

 

Wie wäre es mit einer schönen Terasse aus Walaba– Stauseeholz? Walaba Holz ist von Natur aus imprägniert und Bedarf keiner weiteren Behandlung. Mit der Zeit bildet sich eine schöne silbrig-graue schützende Patina. Diese Art von Terassendiele ist besonders gut für die bequemeren Zeitgenossen um nicht zu sagen die Fauleren :-) , da sie nach dem Verlegen  keinerlei Pflege braucht.

 

Der Stausee

In Surinam, einem kleinen Land im Nordosten Südamerikas, wurde zwischen 1960 und 1974 ein Damm errichtet, mit dem der Fluss Surinam zu einem See aufgestaut wurde. Dieser Stausee- nach seinem Erbauer auch der Dr. Blommestein See genannt- hat heute mit ca. 1500 km2 Fläche etwa die dreifache Größe des Bodensees. Vor der Flutung des Stausees wurde der Urwald nicht gerodet. Der See enthält deshalb eine gigantische Menge qualitativ hochwertiges Holz. Durch die jetzt erfolgende Nutzung führt man die wertvollen Hölzer einer sinnvollen und langfristigen Verwendung zu und hilft damit, noch aktive Regenwälder unberührt zu lassen. Das findet Siebert gut!

Walaba- Holz

Da dieses Holz von Natur aus impregniert ist, bedarf es keiner weiteren Behandlung. Aber möchte man die silbrig- graue Patina nicht und möchte die ursprüngliche kräftige Farbe erhalten,  ist eine Behandlung mit pigmentierten Holzölen möglich. Aufgrund des hohen Harz und Harzölanteils ist im ersten Jahr hierzu eine mehrmalige Ölbehandlung notwendig, da bei Sonneneinstrahlung die eigenen Harze und Öle an die Oberfläche treten könnnen und dort aushärten und vergrauen. Walaba ist ein sehr formstabiles Holz. Da sich im Holz hohe Anteile an Harz und Öl befinden, quillt und schwindet das Holz kaum. Die lange Wasserlagerung von ca. 40 Jahren hat dem Holz nicht geschadet, erstaunlicherweise bessern sich die Eigenschaften der meisten Hölzer durch die lange Wasserlagerung. Auch bei Sonneneinstrahlung bleibt die Diele angenehm kühl, dadurch eignet sie sich für eine Terrasse besonders gut.

Info rund um Terassenbeläge gibts im Siebert Holzmarkt oder unter Tel. 06652-96160 oder schreiben Sie eine E-mail holz@siebert-huenfeld.de

 

2 Antworten auf Stauseeholz – ein besonderer Schatz für die Terrasse

  • Hubertus Goebel sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    wir planen Walaba-Holzterrasse (glatt, geschraubt, ca. 50qm). Wir würden uns über Ihr Angebot für
    a.) mglst lange Dielen (>5m), b.) günstigste Länge freuen.
    Die Ware müsste nach Krefeld geliefert werden, bitte bieten Sie separat an.
    Vielen Dank im Voraus.
    mfg
    Hubertus Goebel

    • Mario sagt:

      Hallo Herr Göbel,
      die Kollegen aus dem Holzmarkt werden Ihnen ein Angebot zukommen lassen.
      Vielen Dank und viele Grüße nach Krefeld!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *