Mehr Tageslicht mit Trapezlichtplatten

Trapezlichtplatten passend zu den Siebert Trapezblechen. Bild: Wilkes

Trapezlichtplatten passend zu den Siebert Trapezblechen. Bild: Wilkes

Passend zu den gängigen Metalltrapezprofilen bietet das Handelsunternehmen Siebert Kunststoffe ein umfangreiches Sortiment an Trapezlichtplatten an. Damit lassen sich auf leichte Weise Lichtbänder realisieren, die für einen Einfall von natürlichem Tageslicht sorgen.

Baumaterial für mehr Tageslicht: Trapezlichtplatten aus Polycarbonat und PVC eignet sich besonders für die Sanierung und den Neubau von industriellen und landwirtschaftlichen Hallen. Sie gewährleisten eine hohe Lichtdurchlässigkeit, sind in die Brandklasse B1 (schwer entflammbar) eingestuft und je nach Anforderung in unterschiedlichen Materialien erhältlich: Trapezlichtplatten aus Polycarbonat sind besonders temperaturbeständig und lassen sich auch bei Minusgraden verarbeiten, ohne zu verspröden. Sie sind darüber hinaus auch für die doppelschalige Verlegung geeignet. Lichtbänder aus PVC hingegen sind weitgehend chemikalienbeständig und resistent gegen viele aggressive Medien. Sie sind zudem auch als ausschmelzbare Fläche geeignet, da sie bei Temperaturen über 130 Grad Celsius aufreißen und heiße Brandgase entweichen lassen. Bei Firstlichtbändern empfehlen sich aufgrund ihrer unkomplizierten Montage vorgefertigte Lichthauben. Diese sind im Profil 183/40 bereits fertig abgekantet erhältlich und bestehen aus biaxial gerecktem PVC.

Wichtig ist auch die Wahl der passenden Profilierung, um eine geschlossene und gleichmäßige Dachfläche zu erzeugen. Das gewählte Profil muss also kompatibel zu dem vorhandenen Trapezprofil aus Metall sein. Die transparenten Lichtplatten aus Kunststoff werden überlappend im Verbund mit den nicht transparenten Well- oder Trapezplatten eingebaut. So entsteht ein einheitliches Profilbild.

Bei Fragen rufen Sie uns an unter Tel. 06652-961677 oder schreiben Sie uns eine E-Mail unter kunststoffe@siebert-huenfeld.de

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *