Im Herbst stehen Laubarbeiten für Garten- und Hausbesitzer an

Herbstlaub

Herbstlaub entfernen: Mit der Hand oder mit dem Laubblaser?

Nachdem die Rasenmäher jetzt Winterschlaf machen dürfen, wird es in osthessischen Gärten nicht unbedingt leiser, denn Laubbläser und Laubsauger verrichten unüberhörbar Ihren Dienst. Geht das nicht auch leiser?

Nicht, dass wir unser Geschäft kaputt machen wollen, um es gleich vorweg zu nehmen. Bei Siebert gibt es auch eine gute Auswahl an Laubbläsern und Laubsaugern verschiedenster Marken. Heute möchten wir jedoch eine Lanze für die gute Handarbeit beim Laubrechen im Herbst brechen.

Manche Kunden finden Laubbläser bzw. Laubsauger nervig
Auch wenn der technische Fortschritt uns das bequeme Sammeln der Herbstlaubs sehr erleichtert, die Dinger können ganz schön nervig sein. Beim Smalltalk mit unseren Kunden in der Gartenabteilung, regen sich so manche Kunden berechtigterweise über diese lärmenden Laubbläser und Laubsauger auf. Deshalb möchten wir uns an dieser Stelle an alle Gartenfreunde wenden, die aus diesem Grund auf Laubbläser und Laubsauger verzichten und den Rechen zur Hand nehmen.

 

Vorteile des manuellen Laubrechens
Wenn Sie mit einem Rechen das Herbstlaub zusammentragen, hat das einige Vorteile, die angesichts der bequemen Anwendung eines Laubbläsers oder Laubsaugers in Vergessenheit geraten sind. Wenn Sie das Laub mit der Hand zusammenrechen, dann:

  • sind Sie körperlich aktiv und das stärkt zu dieser Jahreszeit bekanntermaßen das Immunsystem
  • riechen Sie den herrlichen Duft des Herbstlaubs. Das dürfte mit einem Benzin- Laubbläser oder Laubsauger wohl nicht so gut gehen
  • genießen Sie die Ruhe im Garten und die herbstliche Natur mit ihren schönen Farben

Dann macht ein Kauf des Benzin-Laubbläsers oder -Laubsaugers Sinn
Allerdings gibt es auf der anderen Seite auch genügend Menschen, die aus verschiedenen Gründen einen motorisch betriebenen Laubbläser oder Laubsauger bevorzugen. Nämlich dann, wenn:

  • Sie sich nicht mehr so gut bücken können
  • Ihnen das Zusammenrechen mit der Hand zu anstrengend ist, weil beispielsweise Ihr Grundstück so groß ist
  • Sie wirklich keine Lust und auch keine Zeit für Gartenarbeit haben, Sie das Laub allerdings beseitigen müssen

Wie dem auch sei, ob Sie nun für oder gegen die lauten Laubbläser und Laubsauger sind, bei uns erhalten Sie Rechen, Laubbläser und Laubsauger in den gängigen Varianten.

Stihl überteibt es mit der Power seiner Laubsauger eine wenig:
Sicherlich werden Sie sich fragen, warum es keine leisen Laubsauger gibt. Die taugen schlichtweg nichts, weil sie einfach nicht einen wirklich kraftvollen Luftstorm entwickeln können und zu schwer sind. Lassen Sie sich von Herrn Schwert von der Gartenabteilung beraten. Er hat selbst einen Garten sowie einige Jahre Erfahrung rund um Laubbläser und Laubsauger und kennt sich daher aus!

Haben Sie uns eine Geschichte zum Thema Laubbläser / Laubsauger zu erzählen? Dann würde wir uns über Ihren Kommentar freuen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *