Energiesparlampen- Kompakt leuchtende Allzwecklichter

Die Energiesparlampen von Megaman bei Profi Siebert in Hünfeld

Die Energiesparlampe kam als erste Energiesparfunzel auf den Markt. Sie sah globig aus, brauchte lange, bis sie einigermaßen hell leuchtete, flimmerte nervös oder gab ein Knistern von sich. Diese Kinderkrankheiten sind passe`. Ein elektronisches Vorschlatgerät sorgt für schnelle Helligkeit, verhindert Flimmern und vorzeitigen Verschleiß. Die Vielfalt ihrer Formen und Sockel ersetzt nahezu jede Glühbirne. Sie hält 10 mal länger, ist deutlich teurer als eine Glühlampe, rechnet sich aber nach kurzer Zeit durch geringen Verbrauch: bis zu 80% im direkten Vergleich.

Auch die Umweltbilanz fällt positiv aus trotz höheren Produktions- und Energieaufwandes. Unser Lieferant Megaman bietet Energiesparlampen mit warm- und kaltweißem sowie Tageslicht an. Kühler wirkende Blautöne treten oft stärker hervor, Rottöne werden verfälscht wiedergegeben- ein gemütlicher Lampenschirm bringt mehr Wärme! Hochwertige Modelle mit elektronischem Vorschaltgerät sind haltbare Allrounder für innen wie außen, bei kurzer und langer Brenndauer. Selbst dimmbare Lampen sind erhältlich, manche funktionieren mit dem vorhandenen Glühbirnen- Dimmer, andere brauchen einen speziellen Stufenschalter zum Abdunkeln.

Bleibt noch die heftig diskutierte Frage möglicher Gefahren. Zerbricht so eine Lampe, entweicht Quecksilber in den Raum und kann eingeatmet werden. Der gesetzliche Wert liegt bei 3,5 mg pro Lampe (ab 2013 nur noch 2,5 mg). Das Umweltbundesamt hält diese Grenzen für ausreichend, empfiehlt aber Vorsichtsmaßnahmen:

-sofort Fenster auf, gut durchlüften, Raum kurzzeitig verlassen, Reste der Lampe mit Handschuh und Zeitung vorsichtig entsorgen (Wertstoffhof nicht Hausmüll). Erst nachdem sich das Quecksilber verflüchtigt hat: staubsaugen, den Staubbeutel sofort in der Mülltonne entsorgen. Hört sich nicht gerade harmlos an.  Aber der Splitterschutz z.B. von Megaman neuerer hochwertiger Energiesparlampen schützt vor solchem Ungemach. Auch der NABU und Stiftung Warentest sehen das nicht als akut gesundheitlich bedrohlich. Trotzdem fühlt sich nicht jeder wohl, einen Massenartikel mit so viel Quecksilber in unseren Alltag zu bringen und sei es nur auf die Mülldeponie.

Bei Fragen und Anregungen rund um das Thema Energiesparlampen rufen Sie uns an unter Tel. 06652-97723 oder schreiben Sie eine E-Mail an profi@siebert-huenfeld.de

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *