Dacheindeckung Trapezprofile- vielseitige Alternative

Hat der Winter Ihrem Dach auf Garage oder Gartenhaus zugesetzt ? Brauchen Sie eine neue Dacheindeckung, so sollten Sie über Trapezbleche nachdenken.

Trapezprofile von Siebert Stahlhandel - vielseitig einsetzbarSie erfreuen sich immer größerer Beliebtheit zum Beispiel für die Eindeckung von Dach und Wand bei Garagen, Carports und Gartenhäusern. Außerdem ist diese Art der Dacheindeckung auch geeignet als Unterbau für Photovoltaik-Anlagen.

Das einfache Handling ermöglicht Ihnen auch als Heimwerker, die Verlegung der Bleche selbst vorzunehmen. Siebert zeigt die Vorteile und erklärt wie es geht.

 

Vorteile Trapezprofile

Trapezprofile Stahlahndel Siebert in Hünfeld

Trapezprofile sind aus Blech geformte Tafeln. Die Höhe richtet sich nach der zu erwarteten Dachlast, auf der die Bleche verlegt werden. Je größer der Auflageabstand, desto höher oder dicker das Profil. Sie haben ein geringes Gewicht. Es gibt eine große Farbauswahl. Sie können die Trapezprofile in variablen Längen bekommen – genauso wie es Ihr Bauvorhaben erfordert. Die Verlegung ist leicht und geht schnell.

 

 

Siebert Stahlmarkt hat Trapezprofile in verschiedenen Maßen

 

Antitropf – was ist das ?

Hat Ihre Dacheindeckung geschlossene Seitenwände, ist es sinnvoll, das Blech mit einer Anti-Tropf-Beschichtung auf der Unterseite zu wählen. Auf der Unterseite kondensiert der Wasserdampf bei der Unterschreitung des Taupunktes unter den kühleren Profilblechen als Tauwasser. Das läuft bis zu den Pfetten oder tropft direkt ab. Der Kondensstop besteht aus einer ca. 1,5 mm dicken Beschichtung aus Vlies, die auf der Unterseite mit den Blechen direkt verbunden ist. Das Vlies speichert das zeitweilig auftretende Tauwasser und verhindert das Abtropfen. Bei sich ändernden Wetterbedingungen gibt es die Feuchtigkeit dann wieder an die Umgebung ab.

 

 

Zubehör

Das Trapezprofil wird mit Edelstahlschrauben in Verbindung mit Kalotten befestigt. Siebert empfiehlt, bei der Verlegung von Dachprofilen auf Holzunterkonstruktion die Verschraubung auf der Hochsicke vorzunehmen. So vermeiden Sie eventuelle Undichtigkeiten im Wasserlauf. An der Wand wird das Profil in der Tiefsicke verschraubt. Die Schraube hat außerdem eine Dichtscheibe. Sie verbindet und befestigt das Blech optimal mit seiner Unterkonstruktion. Diese kann entweder aus Holz oder aus Stahl sein. Anschlußteile oder Kantteile wie Firstprofile, Ortgänge oder Rinneneinlaufbleche können auf Maß gefertigt werden, d.h. die Mengen und Längen sowie die Einteilung der Schenkellängen sind frei wählbar.

Falls Sie Fragen zu unseren Trapezprofilen haben, rufen Sie uns an, schreiben Sie uns eine E-Mail oder kommen Sie zu uns. Wir beraten Sie gerne: SIEBERT STAHLMARKT – Im Steierfeld 7 – 36151 Burghaun-Gruben – Telefon 0 66 52 – 96 54-0 – Telefax 0 66 52 –  96 54-22

 

Quellen: Prospekt Firma Fischer – Prospekt Firma Ejot

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *