Monats-Archive: April 2012

Kräuter und Tomaten – leckere und leichte Küche

Warum sind alte Tomatensorten wieder so modern?

Das will der Profi Siebert Baumarkt in der Wellastraße in Hünfeld, am Samstag den 05.05.12 in Zusammenarbeit mit

Siebert Gartencenter hat historische Tomatenpflanzen

einem Tomaten- und Kräuterspezialisten in einem ganztätigen Workshop klären. Dabei geht es um historische Tomaten und Kräutersorten.

Im Gegensatz zu den eher Faden Industrietomaten riechen und schmecken alte Tomatensorten noch wie Tomaten. Allein das Spektrum an Geschmack ist sehr unterschiedlich. Die Tomaten können sehr bitter, sehr süß oder aber auch sehr fruchtig – schon fast wie Obst – sein. Die alten Sorten unterscheiden sich aber nicht nur geschmacklich von den hochgezüchteten Mischformen. Die Schale von historischen Tomatensorten ist in der Regel eher weich. Das liegt daran, dass die Tomaten früher noch keine langen Lagerzeiten oder Transporte überstehen mussten. Die alten Sorten sind also, dünnhäutiger als die modernen. Sie wollen am liebsten direkt aus dem Garten auf den Teller oder ins Einkochglas! Historische Tomaten eignen sich ideal für Hobbygärtner. Sie sind robuster als die gezüchteten Mischformen. Klassische Krankheiten, wie die Fruchtfäule kommen so gut wie gar nicht vor.

Es gibt verschiedene Sorten wie z.B. die schwarze Krim, Himmelstürmer Tomaten oder Hängetomaten.

 

Weiterlesen

Dacheindeckung Trapezprofile- vielseitige Alternative

Hat der Winter Ihrem Dach auf Garage oder Gartenhaus zugesetzt ? Brauchen Sie eine neue Dacheindeckung, so sollten Sie über Trapezbleche nachdenken.

Trapezprofile von Siebert Stahlhandel - vielseitig einsetzbarSie erfreuen sich immer größerer Beliebtheit zum Beispiel für die Eindeckung von Dach und Wand bei Garagen, Carports und Gartenhäusern. Außerdem ist diese Art der Dacheindeckung auch geeignet als Unterbau für Photovoltaik-Anlagen.

Das einfache Handling ermöglicht Ihnen auch als Heimwerker, die Verlegung der Bleche selbst vorzunehmen. Siebert zeigt die Vorteile und erklärt wie es geht.

Erholung im Garten mit einem schönen Gartenteich

Mit einem Gartenteich holen Sie  sich als  Gartenliebhaber ein Stück Natur in den Garten. An keinem anderen Ort des Gartens kann  die Natur so lebhaft beobachtet werden, wie im Umfeld eines Gartenteiches. Siebert gibt Tipps für Ihre persönliche Gartenoase.

Gartenteiche ein Highlight in jedem Garten Bild: Neudorff

Wunderschöne Pflanzen und interessante Tiere wissen das angenehme Leben am und im Wasser zu schätzen und sorgen dafür, dass jeder Garten ein prachtvolles Einzelstück ist.

Bepflanzung des Gartenteichs

Die optimalen Bepflanzungen mit einem Übergang von Gartenpflanzen über wasserliebende Uferbepflanzungen hin zu Wasserpflanzen sorgen dabei für eine natürlich wirkende Teichanlage. Schilfflächen und Gräser geben dem Teich Höhe und bieten Tieren und Pflanzen schattige Stellen. Die Pflanzenvielfalt rund um den Teich ist sehr groß und schön und eine willkommene Abwechslung zur klassischen Bepflanzung im Garten. Beliebt im Teich ist die Seerose, ihre dekorativen Blüten sind ein Blickfang in Ihren Garten. Sie blüht in verschiedenen Farben z.B. weiß, gelb, orange in lila usw. Weiterlesen

Weber Grills- Der Deckel macht den Unterschied

Siebert Baumarkt hat die Webergrills und das ZubehörWenn es warm wird in der Region Fulda, heisst es den Grill rausholen und es kann losgehen mit Bratwurst, Steak und Co. Aber wenn ein neuer Grill ins Haus muss, informiert Sie Siebert heute über Weber Grills und dessen Vorzüge.

Alle Weber Grills verfügen über einen Deckel. Dieser ist elementarer Bestandteil des „Weber’s way of grilling“. Grillen mit geschlossenem Deckel ermöglicht neue Grillmethoden. Direktes und indirektes Grillen sind von Weber entwickelte Begriffe und Techniken. Durch den Deckel zirkuliert die Hitze gleichmäßig im Grill, dadurch bieten sich nahezu unbegrenzte Möglichkeiten der Zubereitung auf dem Weber Grill. Weiterlesen

Rasenkur zum Saisonstart

Siebert Baumarkt hat alles rund um Rasenpflege

Siebert Baumarkt hat alles rund um die Rasenpflege

Schöner, gesunder Rasen ist eine ganz schöne Schufterei: umgraben, Boden verbessern, planieren, säen, wässern. Der Lohn dafür: mähen, vertikutieren, düngen… Ihr Rasen hat eine Kur von Grund auf nötig? Jetzt im Frühling ist der richtige Zeitpunkt dafür.

Im Idealfall haben Sie den Boden bereits im Herbst grob umgegraben, denn der Wechsel von Frost und Tauwetter im Winter macht ihn locker und krümelig. Vor allem für schweren, lehmigen Boden ist das wichtig. Sandigem Boden reicht es, wenn man ihn im Frühjahr lockert. Weiterlesen